Liebster Award - Wir wurden nominiert

Wooow !!!

Wir können es kaum glauben, unser noch sehr junger Blog wurde von der lieben Simone von Coco&Simone

nominiert.

Tausend Dank nochmal dafür an die liebe Simone.

Die mich, um ehrlich zu sein, erst einmal über den Liebster Award "aufklären" musste.

Aber jetzt schnell zu den uns gestellten Fragen :)

 

1. Hast du schon mal daran gezweifelt, dass es die richtige Entscheidung war, Emma zu adoptieren?

Zweifel ? Nein noch NIE, Emma hat mir zwar gerade im Welpenalter einige graue Haare beschert aber das war mir von vorn herein klar, dass es nicht immer einfach wird wenn man sich einen Welpen ins Haus holt. Ist immerhin ein Baby.

2. Gibt es etwas im Training, was euch besonders Spaß macht und euch besonders gut liegt?

Emma & Ich haben im Tricksen unsere Leidenschaft entdeckt. Einen neuen Trick zulernen dauert bei Emma nie wirklich lange, Sie ist immer ganz aufmerksam dabei.

3. Oder auch: Gibt es etwas im Training, woran ihr verzweifelt, weil es einfach nicht klappen will?

Wer gibt gern zu das etwas nicht so klappt wie man will? *hihi* Aber ich muss zugeben das ich damals beim "Alleine bleiben Training" desöfteren verzweifeln hätte können. Den Emma hatte damit Anfangs arge Probleme. Aber das klappt nun auch sehr gut.

4. Was oft in Hundekreisen diskutiert wird und immer noch viele Anhänger findet: Schreckhalsbänder. Wie ist deine persönliche Meinung dazu?

Ich musste tatsächlich googlen was du mit Schreckhalsbänder meinen tust. Wenn du damit Halsbänder meinst die Wasser oder ähnliches bei einem nicht geduldetem Verhalten ausstoßen. Kann ich um ehrlich zu sein nicht viel sagen, den ich habe noch nie Erfahrungen mit solchen Halsbändern gemacht und auch in meinem engen Hundebekanntenkreis ist das nix was zur Standardausstattung für den Hund zählt.

Generell denke ich, das es ein Hilfsmittel für Menschen ist, die entweder keine Lust auf Training mit ihrem Hund haben oder die einfach nicht nicht anders zuhelfen wissen. Wobei ich denke das ist der FALSCHE Weg.

5. Wenn du etwas an Emma ändern könntest, egal was, was wäre es?

Ändern will ich meine Wutzz eigentlich nicht. Aber manchmal ist Sie so tierisch aufgeregt und aufgedreht wenn Besuch kommt. Da ist Sie trotz Training kaum zu bremsen ... (Wahrscheinlich auch ein Punkt wo ich im Training verzweifeln könnte)

6. Ist es dir wichtig, was andere Hundehalter über deinen Hund und dich denken?

NEIN, ich weiß das Emma & Ich sicher nicht perfekt sind, aber wir geben unser Bestes und das ist alles was zählt. Und wir genießen das Leben zusammen sehr.

7. Zweifelst du manchmal an deinen Fähigkeiten als Hundeführer?

Wie schon gesagt wir sind nicht perfekt. Aber geben unser Bestes!

8. Sammelst du die Hinterlassenschaften von Emma immer und überall ein?

JA !!! Wir sind immer ausgestattet mit Kodebeuteln und ich mache es immer weg, wenn ich es "sehe". Nicht das jemand denkt ich schaue weg und hab es nicht gesehen *lach* sondern Emma geht auch manchmal ins Gebüsch und da könnte ich mir denken dass Sie da auch ab und an gleich ihr geschäft erledigt.

Über liegen gelassene Hinterlassenschaften von anderen Hunden , ärgere ich mich immer sehr.

9. Was ist für dich ein "No-Go" im Zusammenleben mit deinem Vierbeiner?

Bei uns wird es nie geben das Emma vom Teller am Tisch ist oder so... (Kein Spaß, letztens waren wir in einer Gaststätte da bekam der Hund sein Abendbrot so serviert)

Ansonsten fällt mir kein anderen No-Go auf die schnelle ein, den Emma schläft mit im Bett und darf auch mit uns auf der Couch kuscheln.

10. Hast du Lieblingsurlaubsorte mit Emma?

Leider waren Emma & Ich noch nicht im Urlaub. Aber das ändern wir nächstes Jahr im März, gebucht ist der Urlaub schon. Dann geht es für uns an die Ostsee, Usedom. Darauf freuen wir uns wahnsinnig.

 

Vielen Lieben dank Liebe Simone für deine Fragen, es hat uns sehr Spaß gemacht.

 

Regeln:

1. Danke der Person, die dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke den Blog dieser Person in deinem Beitrag
2. Beantworte die zehn Fragen, welche dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt.
3. Nominiere weitere Blogger für den Liebster Award.
4. Stelle eine neue Liste mit zehn Fragen für deine nominierten Blogger zusammen.
5. Schreibe diese Regeln in deinen Artikel zum Liebster Award, damit die Nominierten wissen, was sie tun müssen.
6. Informiere deine nominierten Blogger über die Nominierung und deinen Artikel.

 

Unser 10 Fragen möchten wir gern einem noch jungen Blog aus der Schweiz stellen. Wir nominieren hiermit Victoria mit Ihrem Blog RetroMops - Welt

Hier unsere 10 Fragen an Euch:

 

1. Wie seit ihr auf den Retro-Mops gekommen?

2. Wie gestaltet Ihr das Leben mit Hund und Arbeit?

3. Habt ihr noch andere Haustiere bzw. wollt ihr zu Mia noch ein anderes Haustier?

4. Was ist euer Lieblingstrick & wieso?

5. Gibt es was, was du in der Erziehung bei Mia im nachhinein gern anders gemacht hättest?

6. Gehörst du auch zu den Frauli's die mehr Geld für den Hund ausgeben als für sich selbst?

7. Musstest du deinen Partner sehr überzeugen , damit Mia bei euch einziehen durfte?

8. Hast du es schon einmal bereut dir einen Hund angeschafft zuhaben?

9. Würdest du sagen das du Mia vermenschlichst?

10. Wo würdest du mit Mia gern mal Urlaub machen? Bzw. Gibt es was was Ihr umbedingt zusammen erleben wollt?

 

 

Wir freuen uns sehr auf eure Antworten.

 

Liebe Grüße von Emmchen & Lisa :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Simone (Montag, 03 Juli 2017 13:29)

    Vielen Dank für's Mitmachen und die schönen Antworten, Lisa! :)

    Liebe Grüße

    Simone mit Coco